Joy, Beauty and Clever

Pfötchen Joy, Beauty and Clever Pfötchen Hundeschule Pfötchen Hundespielplatz Pfötchen Hundetagesstätte Pfötchen



JBAC bei Facebook


Facebook Image


 

Platzordnung JBAC Hunde

(Stand Januar 2012)

 

Liebe Hundefreunde,

für die Teilnahme am Training sowie bei Betreten des Platzes bitte wir um Beachtung nachfolgender Verhaltensregeln, die uns allen den Umgang miteinander vereinfachen und Missverständnissen vorbeugen sollen.

 

1. Die Platzordnung hat ihre Gültigkeit auf dem JBAC Gelände, Gutschmidtstraße 43, 12359 Berlin, sowie der Zufahrt des Geländes. Ebenfalls mit eingeschlossen ist mit Einschränkung auch die direkte Umgebung des Geländes, sofern sie zum Zweck der Hundeausbildung genutzt wird.

2. Alle Gäste des oben genannten Geländes müssen diese Platzordnung befolgen. Bei Zuwiderhandlungen entscheidet das JBAC Team (Ausbilder, Aufsichtspersonal und Assistenten) über das Strafmaß. Schlimmstenfalls kann ein Platzverweis verhängt werden.

3. Auf der Zufahrt zum JBAC Gelände (Privatstraße) ist Schrittgeschwindigkeit einzuhalten.

4. Den Anweisungen vom JBAC Team, die zum jeweiligen Zeitpunkt für den Betriebverantwortlich sind, ist unbedingt Folge zu leisten.

5. Die Hunde müssen immer unter Kontrolle des Hundehalters sein, damit es möglichst nicht zu Personen- oder Sachschäden kommt.

6. Das betreten des oben genannten Geländes geschieht grundsätzlich auf eigene Gefahr. Das JBAC Team haftet nicht für materielle oder immaterielle Schäden die durch den Aufenthalt, die Teilnahme an Veranstaltungen oder die Nutzung der Einrichtung auf dem Gelände entstehen. Es ist daher ratsam eine entsprechende Haftpflichtversicherung zubesitzen.

7. Minderjährige dürfen nur unter Aufsicht der Eltern oder einer bevollmächtigten Aufsichtsperson das Gelände betreten. Eltern haften für ihre Kinder.

8. Das Bestehen einer Hundehaftpflichtversicherung ist Pflicht und bei Aufforderung dem JBAC Team vorzulegen. Sollte es dennoch zu Tier- und/oder Personenschäden kommen, sind alle anwesenden gehalten sofort Erste Hilfe zu leisten. Bei Versicherungsfällen sind sofort die aktuellen Adressen auszutauschen.

9. Verunreinigungen und Beschädigungen der Anlage und der Geräte sind vom Verursacher zu bereinigen bzw. instand zu setzen. Halter haften für ihre Hunde. Wenn ein Schaden nicht in einer angemessenen Frist behoben wird, behält sich das JBAC Team vor Schadenersatzansprüche gegenüber dem Verursacher geltend zu machen. Jede Art von Abfall ist in den entsprechenden Behälter zu entsorgen.

10. Jeder Hund, der das Gelände betritt, muss gegen Tollwut geimpft sein und die Gültigkeit mit einer entsprechenden Bescheinigung nachweisen. Hunde die an einer ansteckenden Krankheit leiden dürfen nicht mitgeführt werden.

11. Gefährliche Hunde müssen einen beißsicheren Maulkorb tragen. Als gefährliche Hunde gelten (unabhängig von Rasse und Größe):

• Hunde die in bedrohlicher Weise Menschen anspringen oder bereits haben

• Wild, Vieh, Katzen oder Hunde gehetzt oder gerissen haben

• sich gegenüber Menschen oder Tieren bissig erwiesen haben

12. Hunde die vom Halter auf Angriffslust oder über das natürliche Maß hinausgehend Kampfbereit trainiert wurden, sind unerwünscht.

13. Die auf dem Gelände zur Verfügung gestellten Geräte sind ausschließlich für Hunde.

14. Das Füttern der Nutztiere und der Hunde anderer Halter auf dem Gelände, ist verboten.

15. Auf dem Hundespielplatz ist Hundespielzeug unerwünscht.

16. In der direkten Umgebung des Geländes und im Wartebereich ist der Hund anzuleinen. An Veranstaltungstagen gilt der Leinenzwang auf dem gesamten Gelände. Das Ableinen des Hundes auf dem Platz ist nur in den dafür vorgesehenen Trainings- und Spielzeiten mit Zustimmung von den dafür zuständigen Ausbildern erlaubt.

17. Hündinnen sind während der gesamten Läufigkeit vom JBAC Gelände fern zu halten; Ausnahmen hiervon sind im Voraus telefonisch mit dem JBAC Team abzusprechen.

18. Auf dem JBAC Gelände werden die folgenden Starkzwangmittel (Stachel-, Zug-, Elektrohalsbänder o.ä.) nicht geduldet, ebenso wenig wie unfaire Behandlung des Hundes. Beides führt zum Platzverweis!

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Vierbeiner erfolgreiche, gesellige und erholsame Stunden auf dem JBAC Gelände.

Das JBAC Team


Template "butterflyfairyfree" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011), modified by Kampftorte